Spargelzeit: Schon probiert? Spargel aus dem Backofen.


Ein Spargelrezept, das ich vor einiger Zeit im Internet fand und für mich etwas abwandelte:

Spargel wie gewohnt schälen und waschen. Dann auf eine ausreichend große Alufolie geben, mit Butterstücken bestreuen, etwas Pfeffer und Zitrone nach Belieben und ggf. Schinken dazugeben. Danach die Alufolie gut verschließen, sodass kein Dampf entweichen kann und ab damit bei 180 – 200 Grad für ca. 25 – 30 Minuten in den Backofen (je nach gewünschter Festigkeit auch etwas kürzer oder länger).

Beim Herausnehmen die Alufolie vorsichtig öffnen – Vorsicht Dampf! Da der Spargel nicht wie sonst üblich im Wasser kocht, erhält er sein gesamtes Aroma und „verkocht“ es nicht ins Wasser. Allerdings muss man dann aber auch auf die Spargelsuppe am kommenden Tag verzichten.

Wer ein Problem mit der Verwendung von Alufolie hat, erhielt ich einen Tipp, mann könne alternativ auch einen Bratschlauch verwenden.

Viel Spass beim Ausprobieren und guten Appetit.

Spargelrezept

Spargelrezept-fertig


Schreibe einen Kommentar


Leider zwingt mich die Gesetzgebung zu diesem Hinweis: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen oder Klicken) stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen