Sozusagen „Betreten auf eigene Gefahr“ ……

Sozusagen „Betreten auf eigene Gefahr“ – sagt dieses handgeschriebene Schild auf „gut unnerfränggisch“ am Treppenaufgang zum Turm – entdeckt an der Burgruine Wildenstein bei Eschau im Spessart. :-) Hier noch ein paar weitere Aufnahmen … Sieben goldene Tipps für dein erstes WohnmobilabenteuerEntdecke die Welt mit deinem Wohnmobil! In diesem Artikel geben wir dir 7 wertvolle Tipps für deine ersten Abenteuer auf vier Rädern. Genieße die Freiheit, entspanne dich und erlebe unvergessliche Momente unterwegs!… Industriekultur im Saarland: Völklinger Hütte, Saarpolygon und mehr …In diesem Beitrag erfahrt ihr mehr über alte Industriestätten, Industriekultur und Lost Places im Saarland. Wir besuchen die Völklinger

Weiterlesen (hier klicken)
Spessart, Eschau

Die nächste Burg: Burgruine Wildenstein im Spessart

Die Burgruine Wildenstein im Weiler Wildenstein / Eschau / Spessart. Weiterführende Informationen z. B. auf Wikipedia . Klick auf’s Bild zum Vergrößern ! Sozusagen „Betreten auf eigene Gefahr“ ……Sozusagen „Betreten auf eigene Gefahr“ – sagt dieses handgeschriebene Schild auf „gut unnerfränggisch“ am Treppenaufgang zum Turm – entdeckt an der Burgruine Wildenstein bei Eschau im Spessart. :-) Hier noch ein paar weitere Aufnahmen …… Die Rückkehr der Biber im Spessart und am UntermainIn diesem Beitrag erfährst du, wie der majestätische Biber zurück in die Spessart-Region gefunden hat. Begleite uns auf unserer Entdeckungsreise durch seine idyllischen Lebensräume und erfahre mehr über erfolgreich

Weiterlesen (hier klicken)