Vom Selfie zum Ussie

Werbung

Hubert beim Döneressen Selfies sind voll der Hype. Das war gestern Abend sogar im Fernsehen. Doch was ich nicht wusste: Es gibt sehr klare Regeln für Selfies.

Ein Selfie ist nämlich nur dann ein Selfie, wenn Du selbst drauf bist und das Bild auch tatsächlich selbst von Dir gemacht hast. Bist Du nicht alleine auf dem Bild, sondern z. B. zusammen mit Deinem Freund oder Deiner Freundin, dann wird das Selfie zum Ussie.

Dieses Bild hier ist tatsächlich ein Selfie. Und ich kann Euch sagen: Das ist gar nicht so einfach.

In der einen Hand den Döner, optimal positioniert, damit er gut auf’s Bild kommt (und nicht runterfällt). In der anderen Hand das Handy und dann noch versuchen den Auslöser zu betätigen. Und natürlich das Wichtigste dabei: Lächeln!

Werbung

Schreibe einen Kommentar


Leider zwingt mich die Gesetzgebung zu diesem Hinweis: Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen oder Klicken) stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen