Ostermarsch Aschaffenburg 2017: Fluchtursachen bekämpfen. Ja zu Abrüstung weltweit. Aber warum nicht mehr Teilnehmer?

„Im Mittelalter war es bekanntlich nur den Sängern und Hofnarren vorbehalten, kein Blatt vor den Mund zu nehmen und dem absoluten Herrscher die Wahrheit ins Gesicht zu sagen. Ich fühle mich immer öfter in dieses Zeitalter zurück versetzt.“

… so die einleitenden Worte von Reinhard Frankl von ATTAC Aschaffenburg in seiner Rede im Rahmen der Abschlusskundgebung am Karsamstag 15.04. im Schöntal vor der City Galerie. Er nannte Namen wie Urban Priol, Lisa

>>>>>   Weiterlesen ...