Spargelzeit: Schon probiert? Spargel aus dem Backofen.

Ein Spargelrezept, das ich vor einiger Zeit im Internet fand und für mich etwas abwandelte:

Spargel wie gewohnt schälen und waschen. Dann auf eine ausreichend große Alufolie geben, mit Butterstücken bestreuen, etwas Pfeffer und Zitrone nach Belieben und ggf. Schinken dazugeben. Danach die Alufolie gut verschließen, sodass kein Dampf entweichen kann und ab damit bei 180 – 200 Grad für ca. 25 – 30 Minuten in den Backofen (je nach gewünschter Festigkeit auch etwas kürzer oder länger).

Beim Herausnehmen die Alufolie vorsichtig öffnen – Vorsicht Dampf! Da der Spargel nicht wie sonst üblich im Wasser kocht, erhält er sein gesamtes Aroma und „verkocht“ es nicht ins Wasser. Allerdings muss man dann aber auch auf die Spargelsuppe am kommenden Tag verzichten.

Wer ein Problem mit der Verwendung von Alufolie hat, erhielt ich einen Tipp, man könne alternativ auch einen Bratschlauch verwenden.

Viel Spass beim Ausprobieren und guten Appetit.

Spargelzeit: Schon probiert? Spargel aus dem Backofen. -  Essen und Trinken RSS-Feed  Spargelrezept

Spargelzeit: Schon probiert? Spargel aus dem Backofen. -  Essen und Trinken RSS-Feed  Spargelrezept-fertig


--> Hier kannst du diesen Artikel weiterempfehlen:


--> So kannst du unsere Arbeit unterstützen:

Werbung in eigener Sache: Unsere Artikel und Tipps sind für dich kostenlos. Doch wir hätten eine Bitte: Nutze für Deine Einkäufe unsere Affiliate-Partner-Links zum Amazon Online-Shop. So kannst du mit deinem Einkauf unsere Arbeit unterstützen. Der Kaufpreis bleibt für dich unverändert.


Spargelzeit: Schon probiert? Spargel aus dem Backofen. -  Essen und Trinken RSS-Feed  Magazin-Freizeit-Kultur-Reise-780x199

--> Entdecke weitere spannende Abenteuer und Touren .....

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert