Ein mystischer Ort mit vielen Geschichten und Schicksalen: Der Friedhof der Namenlosen!

Es ist ein mystischer Platz. Am Ende des Alberner Hafens findet man das beschauliche Stückchen Land, wo einst alle begraben wurden, mit denen man nicht wusste, wohin. Meist Unbekannte, die irgendwo mehr oder weniger unfreiwillig aus dem Leben geschieden, aufgefunden, oder mit der Donau angespült wurden. Und alle, die hier begraben sind, haben ihr eigene Geschichte und ihr eigenes Schicksal. Den Besuch dieses Friedhofes hatte ich mir schon lange vorgenommen, seit ich das erste Mal vor fünf oder sechs Jahren davon gehört hatte. Dass ich es nicht schon früher getan habe, lag sicherlich auch daran, dass dieser Ort nicht wirklich

Weiterlesen .....

Mit dem Fahrrad von Wien über Korneuburg zur Burg Kreuzenstein

Unser Ziel war es, von unserem temporären Standort im 5. Bezirk die Burg Kreuzenstein mit dem Fahrrad zu erreichen. Über unsere Erfahrungen mit dem Fahrrad ein Teil des Weges die U-Bahn zurücklegen, hatte ich vor einiger Zeit schon berichtet. Daher wollten wir nur im Notfall auf diese Option für den Heimweg zurückgreifen. 55 km sollten es laut Routenberechnung sein. Unser Weg führte uns zunächst ein Stück durch die Innenstadt. Vom Karlsplatz aus über Burgring und Schottenring zum Donaukanal. Von dort fährt man nahezu fast bis Stadteingang Korneuburg „im Grünen“ bzw. um genauer zu sein: am Wasser entlang. Zunächst am Donaukanal

Weiterlesen .....
Mexikokirche in Wien / 2. Bezirk - Blick von der Donauinsel

Schnelle Eindrücke rund um Donau und Donauinsel

8 Bilder. Ein paar Eindrücke von Donau und Donauinsel von vergangener Woche – kurz vor dem Donauinselfest, wie man auf 2 Bildern sehr deutlich sieht. … Nachmittagspaziergang an der alten Donau Eindrücke aus Stuttgart Zentrum Eindrücke aus Berlin Das „etwas andere“ Wien – rund um die Donaucity – Uno City und Vienna International Center Sprüche rund um Mist und Müll

Weiterlesen .....

Ausblicke vom Kahlenberg / Wien

Kurzer Abstecher zum Kahlenberg mit Blick auf Klosterneuburg und die Stadt Wien. Oben erwartete mich eiskalter Wind und der erste Schnee in diesem Winter. Wintermarkt am Prater in Wien Das „etwas andere“ Wien – rund um die Donaucity – Uno City und Vienna International Center Bunt Gemischtes aus Wien Graffiti-Kunstwerke am Donaukanal – Wien Die Virgilkapelle unter dem Stephansdom im Wien Ostermärkte in Wien Mit dem Fahrrad von Wien über Korneuburg zur Burg Kreuzenstein Impressionen von den Weihnachtsmärkten in Wien (Archivbeitrag)

Weiterlesen .....