Freizeitmesse in Nürnberg : Ein ausgewogenes Gleichgewicht an Angeboten rund um Reisen und Freizeit

Wo kann man in Europa gut Urlaub machen? Welche Köstlichkeiten findet man in Deutschland und der Welt? Gibt es das perfekte E-Bike unter 3.000 EUR? Und was ist eigentlich in der Gartenerde, die man als Gartenerde im Baumarkt kauft? Antworten auf diese Fragen gab es heuer auf der Freizeitmesse in Nürnberg und natürlich bei mir im Blog –>

Weiterlesen / mehr Bildern

Kleine Nachmittagsrunde durch den Kahlgrund nach Alzenau und zurück

Schön, wenn man sich seine Freizeit selbst einteilen kann. So habe ich den herrlichen Tag heute für eine kleine Radlrunde genutzt. Streckenverlauf: Haibach – Bessenbach – Feldkahler Berg – Schimborn – Mömbris – Alzenau – Hörstein – Kleinostheim – Aschaffenburg – Haibach. 57 km, 589 Höhenmeter, Zeit 3 Stunden 46 Minuten. Detailverlauf siehe hier: https://connect.garmin.com/modern/activity/2344883019. Leider mit einem technischen bedingten

Weiterlesen / mehr Bildern

Kleine Spessartrunde über Pfaffenberg und Dornau

Eine wunderschöne Spessartrunde, etwas anstrengend, aber die Fernsicht, die man in den Höhenlagen genießt, belohnt dies mehrfach. Ab Haibach über Dörrmorsbach – Pfaffenberg- Hohe Warte – Volkersbrunner Sportplatz, dort die Straße queren und weiter am Schwanensee vorbei – Leidersbacher Sportplatz – immer oben bleiben, aber grundsätzlich den Wegweisern in Richtung Sulzbach folgen. An der kleinen Kapelle folgt man dann der

Weiterlesen / mehr Bildern

Mit leichten Herausforderungen – aber nicht unmöglich: Der Mainradweg heute zwischen Niedernberger Brücke und Aschaffenburg

Meine routinemäßige Rundfahrt von Haibach über Schweinheim, Sulzbach, Niedernberger Brücke, Niedernberg, Aschaffenburg und über die Fasanerie / Haibacher Schweiz zurück nach Haibach gestaltete sich heute etwas abenteuerlicher – mit leichten Herausforderungen, jedoch noch im Rahmen des Möglichen. Es begann bereits kurz nach der Niedernberger Brücke an der Kurve, an der der Radweg vom Main weg hoch zum Niedernberger See schlängelt:

Weiterlesen / mehr Bildern

Große Rundtour (Fahrrad) mit herrlicher Aussicht auf Maintal, Spessart und Odenwald

Gestartet sind wir in Haibach. Von dort am neuen Feuerwehrhaus vorbei über den Grünmorsbacher Sportplatz über Dörrmorsbach und Pfaffenberg zur Hohen Warte. Nach der Hohen Warte rechts in Richtung Volkersbrunn. Oberhalb von Volkersbrunn quert man die Fahrstraße und gelangt nach einigen Wald-Kilometern an den Leidersbacher Sportplatz. Nach dem Sportplatz an der Fahrstraße nach links und nach wenigen Metern rechts weiter

Weiterlesen / mehr Bildern

Bürgstadt und Miltenberg

Kleiner Fahrradtripp von Aschaffenburg nach Bürgstadt am Main. Zurück ging’s dann um 20:35 Uhr mit der Westfrankenbahn ab Miltenberg in Richtung Aschaffenburg. Auf dem Weg zum Bahnhof konnten wir in Miltenberg noch ein paar nette Aufnahmen bei untergehender Sonne (und mittlerweile strahlend blauem Himmel) erhaschen. Mit Blick auf den Main und die Stadt. Aber schaut selbst:

Weiterlesen / mehr Bildern

Radltour Bodensee – Salem und die Klapperstörche

Unsere Radltour führte uns am Nachmittag von Meersburg aus über Daisendorf – Schloss Salem – zum Affenberg in Salem, wo im Gutshof vor dem Eingangsbereich duzende Störche auf uns warteten. Am Geräusch war schnell zu erkennen: Es müssen Klapper-Störche sein. Wir hörten eine Weile der Klapperei zu. Ein paar Bilder für unsere Leser durften natürlich auch nicht fehlen. Zurück ging

Weiterlesen / mehr Bildern

Wien: Mit dem Fahrrad zur Donauinsel

Wir verließen die U-Bahn (U6) an der Station Michelbeuren / AKH und folgten zunächst dem Gürtelradweg bis Spittelau. Von dort aus durch den 20. Bezirk über die Floridsdorfer Brücke zur Donauinsel. Von dort aus gestaltete sich unsere Fahrt deutlich entspannter: Donauinsel bis zum oberen Wehr, und von dort auf der Seite der neuen Donau bis zur Copa Cagrana. Unser ursprünglicher

Weiterlesen / mehr Bildern