Die Mainschleife bei Volkach und Nordheim

Der Wein ist inzwischen weitgehend gelesen und das Laub an den Weinstocken beginnt, sich in den unterschiedlichsten Farben in Kachelmustern zu färben. Unser Quartier hatten wir auf dem ausgewiesenen Stellplatz auf der Astheimer Mainseite bezogen, von dem aus man einen schönen Blick nach Volkach und die dahinterliegenden Weinberge mit der Wallfahrtskirche „Maria im Weingarten“ hat.

Weiterlesen .....

Herbst in Aschaffenburg

(2 Bilder) Seit heute scheint der Herbst seine schöne Seite hinter sich gelassen zu haben und das Schmuddelwetter beginnt. In den vergangenen Tagen konnte ich in Aschaffenburg noch 2 schöne Aufnahmen einfangen: Von der Fasanerie aus kommend über die Grünbrücke durch das große „rote Tor“ (die, die schon da waren, wissen, was ich meine) in Richtung Ludwigsbrunnen. Vor dem XING-Treffen am vergangenen Dienstag war am Main noch ein herrlicher Sonnenuntergang zu beobachten. Herbst im Nilkheimer Park / Aschaffenburg Klangobjekte auf der Aschaffenburg Grünbrücke Aschaffenburg Pfaffengasse Für euch unterwegs in Aschaffenburg: Schöntal und Fasanerie in voller Blüte Weihnachtsmarkt in Miltenberg am

Weiterlesen .....

Tulpenblüte und Blütenmeer in Seligenstadt am Main

„Tulpen aus Amsterdam“ heißt es in einem alten Lied aus dem 50er Jahren. Dass es Tulpen in Hülle und Fülle nicht nur im Amsterdam, sondern auch in Seligenstadt am Main gibt, zeigen diese Beweisaufnahmen (7 Bilder). Wer sie in diesem Jahr noch bewundern möchte, sollte nicht viel Zeit verlieren. Sie sind bereits am Verblühen. Kurzer Abstecher nach Seligenstadt bei frühlingshaftem Wetter Die Wasserburg der Benediktiner-Abtei Seligenstadt

Weiterlesen .....

Der Main-Radwanderweg Marktheidenfeld – Lohr

Der Main-Radweg ist für viele Radler eine beliebte Mehrtagestour geworden – den Main abwärts von der Quelle am Ochsenkopf bis zur Mündung in den Rhein bei Mainz. Wer es bequemer haben möchte, macht die Tour in Etappen oder sucht sich jeweilis die interessantesten Teilstücke heraus. Bei herrlichem Herbstwetter starteten wir in Marktheidenfeld. Unsere Tour führte uns linksmainisch mainaufwärts bis Lohr Sendelbach, wo wir den Main in Richtung Lohrer Innenstadt querten. Eine ausführliche Rast in Lohr mit einem kurzen Abstecher ins Isolatorenmuseum (klein, aber fein). Zurück ging es dann auf der rechten Mainseite über den Bahntrassenradweg durch die malerischen Örtchen Neustadt

Weiterlesen .....